Sie sind hier: Startseite > Praxisschwerpunkte > Inkontinenz

Inkontinenz

Als Inkontinenz bezeichnet man Probleme, den Harn oder den Stuhl zu halten. Diese Probleme tritt sowohl bei Frauen, Männern und Kindern auf.

Stuhlinkontinenz ist seltener als Harninkontinenz.

Bei der Harninkontinenz sind die Ursachen bei den Betroffenen sehr unterschiedlich:

Bei Kindern muss unterschieden werden zwischen dem nächtlichen Bettnässen (Enuresis nocturna) und der kindlichen Harninkontinenz. Doch gerade bei Kindern ist es oft schwierig, bei diesem sensiblen Thema die richtige Diagnose zu stellen  und erfolgreiche Thearapien durchzuführen.

Bei Frauen kommt es entweder altersbedingt oder mit den Wechseljahren, Totaloperationen  oder Schwangerschaften zur Inkontinenz. So vielfältig wie die Ursachen sind auch die Behandlungen. Eine richtige Diagnose ist auch hier der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung.

Bei Männern kommt es altersbedingt, bei vergrösserter Prostata oder nach deren Entfernung  bei Prostatatkrebs , zu Problemen.

Allen Betroffenen gemeinsam ist die Angst, über die Probleme zu reden. Das kann zu sozialen Problemen, Vereinsamung und starker Isolation führen.


Moderne Diagnostik und Therapie mit stark weiterentwickelter Pharmakotherapie oder selten operativer Therapie kann hier machmal Wunder wirken, wenn man (frau) sich nur traut, darüber zu sprechen. Fassen Sie sich ein Herz!!!


Ein spezielles Thema ist die Inkontinenz bei Kindern, insbesondere bei denen im nicht schulpflichtigen Alter. Die Praxis von Frau Dr. Olzak-Warnat ist als als Beratungsstelle der Gesellschaft für Kontinenz zugelassen.  Das Praxisteam ist daher besonders auf die Probleme der Inkontinez ausgerichtet; und  Beratung sowie Diagnose und Therapie sind nicht nur erstklassig, sondern auch sensibel und erfahren.

weiter zu:

Online-Termindienst

Wir bieten Ihnen eine Online-Terminvergabe an.

Siehe hier .

Online-Termine

BOTOX ambulant

BOTOX in die Blase - diese Behandlung wird bei der überaktiven Blase und bei neurogenen Blasenentleerungstörungen bei uns ambulant durchgeführt.

Beratungstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft

Unsere Praxis ist erneut als Beratungsstelle zertifiziert worden. Wir biehten Ihnen alle Untersuchtungsoptionen einschließlich urodynamischem Messplatz, Introitussonographie, Magnetfeldstimulation etc. an.

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login